Das LEONARDO 20 wurde im Dezember 2020 fertig gestellt. Neu war der Nettolohnrechner mit dem der Nettolohn, der heute als Basis für die Berechnung des Erwerbsschadens gilt, exakter bestimmt werden kann. Weiter ermöglicht er die Berechnung und Annahme beim Rentenschaden besser zu koordinieren. Zudem war neu möglich, den im letzten Jahr eingeführte Fallvergleich, zu drucken. Mehr dazu lesen Sie hier.