PRODUKTE

produits

SUCHE

recherche

03 10 2014

Mehr Transparenz und Unterstützung

LEONARDO 14 bringt grössere Flexibilität und Präzision

Mit dem Update 14 werden wiederum ein paar tiefergehende Eingriffe in das Rechensystem vorgenommen, um die Berechnungsvarianten zu erweitern und die Berechnungsmethoden zu verbessern. So wird der Rentenschaden stärker verselbständigt und damit die Zäsur in einen bisherigen und zukünftigen Schaden sowie eine freie Kongruenzbildung ermöglicht. Ebenso kann nun der Korrekturabzug beim Versorgungsschaden taggenau vollzogen werden.

Einige Änderungen erlauben eine bequemere Eingabe, andere erhöhen die Transparenz, zwei Anliegen, die uns für die Weiterentwicklung des Systems besonders wichtig sind. Die Berechnungen können nun auch mit Anhängen, z.B. Gutachten oder Korrespondenzen versehen werden.

Wiederum wurden alle Dokumentationen und rechenrelevanten Daten aktualisiert, hervorgehoben seien die neuen SAKE-Zahlen für die Berechnung des Haushaltschadens.




<- Zurück zu: News Übersicht